06.12.2018

Erfolgreicher Adventsbasar

Bommelmützen, Handstulpen, bunte Patchwork-Häkeldecken oder feine Weinbergpfirsich-Marmelade, unglaublich vielseitig und kreativ präsentierte sich der beliebte Adventsbasar im Caritas SeniorenHaus Bous und fand großen Zuspruch.

Bommelmützen, Handstulpen, bunte Patchwork-Häkeldecken oder feine Weinbergpfirsich-Marmelade, unglaublich vielseitig und kreativ präsentierte sich der beliebte Adventsbasar im Caritas SeniorenHaus Bous. Der Zuspruch war groß. Schon vor Beginn trafen die ersten Gäste ein und während des gesamten Nachmittags riss die Besucherschlange am Stand von Christine Betz und Karoline Drescher nicht ab. Die Besucher freuten sich darüber, noch fehlende Weihnachtspräsente zu kaufen und nutzten den Basar für einen gemütlichen Nachmittagsplausch. Besonderen Anklang fanden die handgefertigten Tannen-Gestecke, die pausenlos bewundert wurden. Auch genüsslich fehlte es an nichts. Gleich am Eingang duftete es nach frischen Zimtwaffeln. Pausenlos sorgten die ehrenamtlichen Backfrauen aus der DRK Gymnastikgruppe Schaffhausen für den frischen Genuss. „Die riechen nicht nur gut, sondern schmecken auch fantastisch“, lockte Bewohnerin Frau K. die Besucher an den Zimtwaffelstand. In der Cafeteria gab es Kaffee und Kuchen, aber auch herzhafte Brezeln. Für die dezente Weihnachtsmusik im Hintergrund sorgte Alleinunterhalter Udo Verhoeven mit besinnlichen Klängen. Spätestens beim spontanen kleinen Geigenkonzert durch die junge Mitarbeiterin Johanna Paulus war die Stimmung auf dem Höhepunkt. Beim Lied „Jingle Bells“ stimmten alle Besucher gemeinsam ein und sangen zusammen, dass es bis in die Hausgemeinschaften zu hören war.

 

Wieder einmal überwältigt war Hausleiterin Andrea Magin. „Seit vielen Wochen wurde hinter den Kulissen tüchtig gebacken, gebastelt, geklebt, genäht, gehäkelt oder gestrickt. Wir sind wirklich sehr glücklich über das große und vielseitige Angebot“, bedankte sich Andrea Magin. „Der Adventsbasar ist ein Höhepunkt in unserem Veranstaltungskalender und wir sind sehr stolz darauf, unseren Senioren ein Stück Weihnacht vor der Zimmertür bieten zu können. Allen Helfern einen herzlichen Dank.“ Noch bis zum Abend genossen die Senioren und Besucher die gemütliche Stimmung und das rege Treiben am großen Verkaufsstand. Der Erlös geht wieder an regionale soziale Projekte...